Im Einklang mit der Erde Modul V, Nähe Graz

Schamanische Seminarreihe in 6 Modulen


Tatjana Branoff & Bernd Bechtloff

 

5. EINHEIT - „MEDIENSCHAFT“  Der inneren Stimme vertrauen lernen  - Übersetzung / Klarheit / Öffnung / Umsetzung / Transport / Reinheit  / makelloses Handeln / kristallines SeinFREITAG, 01. DEZEMBER - SONNTAG, 03. DEZEMBER 2017

- Was ist ein Medium? Über Medienschaft. Unsere Fähigkeit der interdimensionalen Wahrnehmung, das Öffnen und Schließen dieser Sichtigkeit. - Traumebenen: Der Unterschied zwischen Medizintraum, Vision und „primitivem Traum“ - Visionssuche: Was ist unsere Lebensvision? Geleitete Visionsreise zu unserem innersten Zweck.

6. EINHEIT - „DAS HEILIGE FEST“  
Abschluss-Schwitzhütte & Gemeinschaftsfindung, Sammelpunkt des bisher erlebten / evtl. Feuerlauf

FREITAG, 26. JANUAR - SONNTAG, 28. JANUAR 2018

- Die vielen Ichs: Wie können wir die vielen unterschiedlichen Rollen, die wir alle spielen, gut in uns verbinden.
- Conclusio: So vieles haben wir in diesem Zyklus erfahren! Gemeinsames Gestalten einer Zeremonie und eines Rituals. Wir feiern die Kraft, die in diesem Jahr in unserer Gruppe entstanden ist und zu erkennen, wie wichtig gelebte Gemeinschaft ist, gerade jetzt, wo wir neue Wege finden und wieder ins Gleichgewicht mit Mutter Erde und uns selbst kommen. - Was ist Gemeinschaft? Über die Bedeutung spiritueller Gemeinschaft, makelloses Handeln, füreinander Sorge zu tragen und die Illusion der Getrenntheit.

„If you have a Vision... ...hold it“ Tatjana Branoff

Schamanisches Wissen in der Alltäglichkeit anzuwenden und in den „einfachen Gebrauch“ zu bringen, das ist Tatjana Branoffs Anliegen. Die Brücke zu schlagen von den ganz simplen, alltäglichen und praktischen
schamanischen  Anwendungen hin zu einem sehr tiefen und lebensverändernden Schamanismus. Sie geht dabei sehr behutsam und Schritt für Schritt vor.

Tatjana Branoff verwendet hierfür die traditionellen schamanischen „Werkzeuge“ wie:
- Schwitzhütte (Aufbau/Ritual/Abbau)
- Traumaauflösung
- Visionssuchen
- Rituale und Zeremonien
- Aufbau von Zeremonien & Ritualen
- Stimme, Singen, Musik und Tanz
- Medizingegenstände herstellen
- Ahnenrituale
- Arbeit mit den Elementen
- Die Sprache der Symbole

Bestimmte Voraussetzungen oder Vorbildung sind für eine Teilnahme bei Tatjana Branoffs Seminaren nicht notwendig. Bei akuten psychischen Belastungen oder Erkrankungen fragen Sie bitte bei uns nach. Da es innerhalb der angebotenen 6 Seminareinheiten eine aufbauende Struktur gibt, wird angeraten, auch den gesamten Seminar  Zyklus von 6 Wochenenden zu buchen. Dennoch bleibt dieser zweite Zyklus eine offene  Gruppe um die Möglichkeit zu haben, Tatjana  Branoffs Lehrweise kennen zu lernen. Die
Seminar - Wochenenden sind also auch einzeln buchbar.

Im Buch "Shantic" weiß Tatjana Branoff viel über eine Welt zu erzählen, die wieder mit Mutter Erde verbunden ist und das ist bei ihr nicht stille Sehnsucht, sondern gelebtes Sein, rau zuweilen, doch voller Wunder. Sie erzählt vom Erträumen der Wirklichkeit und dem Weg der Sanftheit. Auf der CD singt Tatjana Branoff in elbischer Sprache und ebnet Hör-Wege in mehrdimensionale Räume. Bernd Bechtloff hat dazu Musik geschaffen, die direkt zu unseren Körpern spricht, tanzbar, vielschichtig und 100% handgemacht. Außerdem sind die indigenen Schamanen Dancing Thunder und Ahamkara auf der CD zu hören, der englische Druide Philip Carr-Gomm, die wilden Wölfe Montanas und freie Wale des Atlantiks.

Tatjana Branoff & Bernd Bechtloff ≈ SHANTIC (Buch&CD), mokshamusic / ARUN Verlag 2015

CD und Buchbestellungen direkt auf der Website von Bernd Bechtloff: www.mokshamusic.at

TERMINE & SEMINARZEITEN
01. - 03. Dezember 2017
26. - 28. Januar 2018
Freitag, 16.00 Uhr bis Sonntag ca. 19.00 Uhr

VERANSTALTUNGSORT
Gartenparadies Painer / Badstraße 48; 8063 Eggersdorf bei Graz

ANMELDUNG
Tatjana Branoff 0664 / 913 50 66
tatjana.momo@gmx.at

Bernd Bechtloff 0680 / 20 333 63
berndbechtloff@aon.at