Bulgan Hiimori

Termine 2017 + 2018

Der Kreis der weisen Frauen in Frankfurt
11. & 12. November 2017 - Bär - MEHR
24. & 25. Februar 2018 - Eule - MEHR

Züriberg, Schweiz - Dancing Thunder & Bulgan
Rituale mit zwei Schamanen - 21. & 22. Oktober 2018 - MEHR

REISEN 2018

01. - 13. Mai - Birkensaft Heilreise, Mongolei

30. Juni - 13. Juli - Sandheilungscamp I, Mongolei

21. Juli - 03. August - Die geheimnisvollen Tsaaten der Mongolei

04. - 18. August - Sandheilungscamp II, Mongolei

22. Sept - 05. Okt - Expedition zum Festival der goldenen Adler & Trekkingtour, Mongolei


Traditioneller mongolischer Schamanismus

Bulgan Hiimori kommt aus der Mongolei. Sie stammt aus einer schamanischen Familie. In der Mongolei gibt es den schwarzen und den weißen Schamanismus. Schwarz heißt in dem Fall rein. Bulgan kommt aus der schwarzen Linie und arbeitet mit der reinen Kraft von Himmel und Erde. Sie ist eine Khalh Schamanin, die die uralten Traditionen erhält, indem sie mit den Naturgeistern und den Elementen kommuniziert. Dabei unterstützt sie ihr Tun traditionell mit Trommel und Maultrommel.

In ihren Ritualen verbindet sich Bulgan mit dem Feuer für Reinigungen und Heilungen. Sie gibt auch Einzeltermine.

Als ich Bulgan kennen lernte, haben wir zusammen gelacht und geweint, getanzt und meditiert, Geschichten erzählt, das Leben der Yurte erlebt, sind in den blauen Himmel gereist und in der goldenen Gobi herum gewirbelt. Es ist so ein Vergnügen, Bulgan zu begegnen, so heilsam, herzlich und warm. Da macht Frau Sein richtig Spaß.